medienpartner


Presse / PR


Pressemitteilungen

Wäsche und mehr ..., Sommer 2017. © Stefan Klever
Wäsche und mehr ..., Sommer 2017. © Stefan Klever

‚Wäsche und mehr …‘ bleibt auf Kurs

 

15 Jahre im wechselhaften Messegeschehen erfolgreich zu bestehen, das kann wahr­haftig nicht jede Orderveranstaltung von sich sagen. Umso mehr freute sich die HVVplus GmbH, Köln, als Veranstalter der ‚Wäsche und mehr...‘, vom 5. bis 7. Au­gust 2017 zum 30. Mal Aussteller und Be­sucher in der Halle 3B der Messe Dort­mun­der Westfalen­hallen begrüßen zu dürfen. „Wir wissen, dass es – gerade vor dem Hintergrund rück­läufiger Frequenz und starker Konkurrenz aus dem Internet – nicht selbstver­ständlich ist, dass so viele Hersteller und Fachhändler uns mehr oder weniger von der ersten Stunde an die Treue halten“, betont HVVplus-Geschäftsführer Ingo Lorscheid.

 

Zu ihnen zählen z.B. auch der Swimwear-Spezialist Maryan Mehlhorn Group, Murg, der erst kürzlich im Rahmen der internationalen Messe ‚Mode City‘ in Paris mit dem Branchen-Award „Europas best-abverkaufter Bademoden-Lieferant 2017“ ausge­zeichnet wurde, oder auch der Leisure- und Beachwear-Hersteller Taubert, Freising, der über sehr gute Umsätze im Bereich junger Strandmode berichtete. „Dieses Seg­ment läuft derzeit besonders gut, und obwohl wir den Eindruck haben, dass die Mes­se – wie alle bisherigen Veranstaltungen auch – insgesamt etwas ruhiger ist, gehen wir davon aus, auch in Dortmund Pluszahlen zu schreiben“, sagte Geschäfts­füh­rer Josef Sellmair am Sonntag. Auch Pascal Bütefür, Geschäftsführer Bad Hersfelder Dessous, war bereits am Sonntagmittag davon überzeugt, mindestens wieder auf Vorjahresni­veau zu liegen. Hier zeigte sich das Angebot nochmals erweitert, und zwar um die in Deutschland ganz neue und sehr junge Bademoden-Marke ‚Piha‘.

 

Mit insgesamt knapp 1.050 Besuchern blieb die ‚Wäsche und mehr ...‘ nur gering­fügig hinter der Frequenz des Vorjahres (1.098) zurück. „Auch deshalb herrsch­te bei den mehr als 100 Ausstellern eine gelassene und insgesamt posi­tive Stim­mung“, weiß Messebereichsleiterin Annemie Erkelenz zu berichten. „Dazu trug zudem bei, dass Vorjahresergebnisse zum Teil bereits am Sonntag erreicht wer­den konn­ten“, ergänzt Hannah Thören vom Messe-Team. Dieser war insgesamt am stärksten frequentiert (433), während Samstag und Montag fast gleich gut besucht waren.

 

Innovationen und Newcomer gehören seit jeher zu den Ausstellern der ‚Wäsche und mehr ...‘. Zu ihnen zählte z.B. die Marke ‚Deine andere Haut‘, deren Portfolio leichte, nicht-auftragende, semi-blickdichte (40 den) Shirts aus weicher, anschmiegsamer Multimikrofaser umfasst. Doch auch sonst ist durchaus Potenzial im Wäschemarkt vorhanden. Heike Dauber, Abteilungsleiterin der Damen- und Herrenwäschewelt bei Leffers Oldenburg, suchte z.B. klassische Nachthemden, „nicht zu altmodisch, aber praktisch mit Knopfleiste und Ärmeln“, nachdem zwei bisherige Lieferanten nicht mehr auf dem Markt sind.


Das Team von HVVplus wird natürlich auch im Vorfeld der kommenden ‚Wäsche und mehr ...‘ vom 17. bis 19. Februar 2018 alles tun, damit die Einkäufer in Dort­mund die gewohnt breite Auswahl finden. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Presse Archiv / PR Archive


                  Nachbericht Wäsche und mehr... August 2017

Download
Nach_PM_August2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 126.0 KB
Download
Vorbericht Wäsche und mehr... August 2017
Vorab_PM_August2017 final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.4 KB
Download
Nachbericht Wäsche und mehr ... Februar 2017
Nach_PM_Feb 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 179.1 KB
Download
Vorbericht Wäsche und mehr ... vom 18. bis 20. Februar 2017
Vorab-PM Februar 2017
Vorab_PM_Februar2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 15.9 KB